Samstag, 17. März 2018

Praxis-Seminar und Workshop Preisrecht und Preisprüfung am 17.04.2018 in Köln

Alle öffentlichen Aufträge unterliegen prinzipiell dem öffentlichen Preisrecht und durchschnittlich jede dritte Preisprüfung führt zu einer Rückzahlungspflicht für die Auftragnehmer. Preisprüfungen können sowohl durch die Preisüberwachungsstellen als auch durch das BAAINBw durchgeführt werden und erstrecken sich auf Unternehmen vieler Wirtschaftsbranchen wie z. B. Verteidigung und Sicherheit, Forschung und Entwicklung, Software und IT sowie andere Dienstleistungen.

Das Seminar widmet sich den relevanten Vorschriften der VO PR 30/53 und LSP und den besonderen Anforderungen bei Verteidigungsaufträgen, erklärt die Preistreppe mit den verschiedenen Preistypen Marktpreis, Selbstkostenfestpreis, Selbstkostenrichtpreis und Selbstkostenerstattungspreis und deren Besonderheiten.
Das Seminar vermittelt die Anforderungen des Preisrechts an das Rechnungswesen und die Kalkulation, die Kostenarten einschließlich der kalkulatorischen Kosten, Verrechnungssätze und Gemeinkosten und zeigt den Ablauf einer Preisprüfung mit Möglichkeiten, Chancen und Risiken. Abgerundet wird das Seminar durch Gruppenübungen, Praxisbeispiele und Tipps.
Das Seminar ist von der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer als Fortbildung im Sinne von § 15 FAO für den Fachanwalt Vergaberecht anerkannt.

Zielgruppe 
Auftragnehmer und öffentliche Auftraggeber.

Seminarort:
Das Seminar findet am 17.04.2018 in Köln im Maritim Hotel, Heumarkt 20, 50667 Köln statt.



Das Hotel liegt zentral am Rand der Kölner Altstadt direkt am Rhein und ist sehr gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Haltestelle Heumarkt) sowie mit dem PKW erreichbar.

Seminartermine
17.04.2018 in Köln
25.09.2018 in Stuttgart

Ihr Referent: Michael Singer
Der Referent beschäftigt sich seit über 25 Jahren ausführlich mit der Thematik Öffentliches Preisrecht und Preisprüfungen – seit 2008 als selbständiger Berater und Veranstalter von In-House-Seminaren - vorwiegend für Unternehmen der Branchen Sicherheit, Wehrtechnik und Verteidigung, aber auch für Luft- und Raumfahrt, IT und Datenverarbeitung, Marketing, Kommunikation und Werbung, Bildung und Ausbildung, Beratung, Industrie und Produktion, Elektronik, Logistik, Anlagenbau, Ingenieurdienstleistungen, Technik und Technologie und Wissenschaft und Forschung.

Er hat Erfahrung mit Preisprüfern des BWB/ BAAINBw und von vielen Preisüberwachungsbehörden sowie den meisten öffentlichen Auftraggebern. Zu Einzelfragen des öffentlichen Preisrechts hat er in der Vergangenheit außerdem Gutachten zu preisrechtlichen Fragen erstellt.
Michael Singer ist Mitveranstalter des Deutschen Preisrechtstags, Gründer und Moderator der XING-Gruppe Öffentliche Aufträge und Preisprüfung, Autor für den Vergabeblog und bei Wikipedia und veröffentlicht regelmäßig einschlägige Fachbeiträge zum Thema Öffentliches Preisrecht.

Webseite von Michael Singer: www.singer-preispruefung.de

Teilnahmegebühr 
Die Teilnahmegebühr beträgt pro Teilnehmer 750,- Euro zuzüglich MwSt. (892,50 Euro inkl. MwSt.) und beinhaltet die Seminarunterlagen sowie Pausengetränke und ein Mittagessen.

Dieses Seminar wird von der Firma Praxisratgeber Vergaberecht Thomas Ferber e.K. veranstaltet. Für Unternehmen, juristische Personen des öffentlichen Rechts und öffentlich-rechtliche Sondervermögen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an Seminaren der Firma Praxisratgeber Vergaberecht Thomas Ferber e.K. vom 13.12.2015 (siehe www.praxisratgeber-vergaberecht.de/agb).Das Schulungsangebot der Firma Praxisratgeber Vergaberecht Thomas Ferber e.K. richtet sich ausschließlich an Unternehmen, juristische Personen des öffentlichen Rechts und öffentlich-rechtliche Sondervermögen und nicht an Verbraucher im Sinne des Gesetzes. 

Anmeldung























Die Vorteile der Seminarreihe Praxisratgeber Vergaberecht:
  • anschauliche und realitätsbezogene Darstellung
  • aktuelle Beispiele und Tipps aus der Praxis
  • kleine Gruppen mit maximal 12 Teilnehmern
  • Zeit für Fragen und Diskussionen
  • umfangreiche Seminarunterlagen als PDF
    Die Buch- und Seminarreihe Praxisratgeber Vergaberecht versteht es, das Thema Vergaberecht aus dem Paragrafen-Dschungel zu befreien und anschaulich und realitätsbezogen darzustellen. Wer den Praxisbezug dieses eher trockenen Themas sucht, findet ihn hier.



    Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter www.praxisratgeber-vergaberecht.de

    Keine Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen